Frühlingsgirlande

  • Step 1 – Material:
  • Ausgedruckte Vorlagen Blume und Vögel
  • Dünnes Band
  • Metallicperlen oder andere (Holz)-Perlen nach Wahl
  • Glitzerpapier in Gold und Silber
  • Seidenpapier mit Metallicpunkten
  • Schere
  • Kleber
  • Locher
  • PILOT Kreativ Stifte:
    G-2, Drawing Pen, FriXion Light

STEP 2: Ausdrucken, Ausschneiden, Vorzeichnen

Drucke die Blumenvorlagen auf Papier und schneide sie aus. Lege sie auf das goldene und silberne Glitzerpapier, zeichne je zwei Blumenumrisse darauf und schneide die Blumen aus.

Step 3: Blumen kleben

Stülpe jeweils eine goldene und eine silberne Blume ineinander und verklebe sie. Schneide oben am Zipfel 2-3 Millimeter ab. Knote eine Schlaufe in das Band, füge dann zwei Perlen hinzu und verknote das andere Ende. Ziehe dann die Schlaufe durch das Loch in der Blume.

 

Step 4: Vögel gestalten

Drucke die Vogelvorlagen auf Papier und schneide die Umrisse aus. Gestalte die Vögel nun ganz nach Deinen Wünschen mit – z.B. mit den Gelschreibern G-2 oder den Markern FriXion Light. Konturen kannst du mit dem Fineliner Drawing Pen nachziehen. Loche sie jeweils am Kopf, ziehe ein Stück Band durch und verknote es mit einer Schlaufe.

 

Step 5: Tassels basteln

Schneide das Seidenpapier in 10-15 Zentimeter lange Stücke. Im Anschluss schneidest Du jedes dieser Stücke in gleichmäßigen Abständen bis 2 cm vor den Rand ein. Falte das Seidenpapier wieder auf, rolle es und knicke es in der Mitte, so dass zwei gleichlange Teile entstehen. Drehe den oberen Teil zusammen, so dass ein Tassel mit einer Schlaufe entsteht.

 

Step 6: Girlande aufziehen

Schneide ein langes Stück Band ab. Fädel nun in regelmäßigen Abständen Perlen, Blumen, Vögel und Tassels auf, bis eine fertige Girlande entsteht.